3. LEIDERER HOTZELHÄCKE


Samstag, 17.09.2022 / ab 16:00 Uhr


Die Idee


Im April 2020 saßen wir auf der Terrasse  unseres Hauses und haben geträumt... vom Zusammensein mit Familie, Freunden, Nachbarn...

Da war sie geboren:

Die Idee der HOTZELHÄCKE- natürlich unter Beachtung der dann geltenden Corona-Vorgaben.

Das Angebot


Die HOTZELHÄCKE soll vor allem eines sein: unkompliziert!

Die Freude am Zusammensein steht im Vordergrund. Nette Unterhaltungen mit netten Menschen im schönen Ambiente eines Hotzelstraßengartens.  

Mit kleinen Snacks und Getränken sorgen wir für das leibliche Wohl und mit Live Musik für die passende Atmosphäre.

DIE UMSETZUNG


Wir freuen uns auf die Durchführung der 3. LEIDERER HOTZELHÄCKE und legen Wert auf eine ökologische Veranstaltung mit regionalen Produkten. Hier findet ihr ausführliche Informationen zur Organisation und Anmeldung.



"Liebes Hotzelhäcke-Team,

im Namen des Vereins "Mein Hoffnungsschimmer e.V." bedanke ich mich recht herzlich für die Spende über 200,- Euro, mit der wir krebskranken Menschen sehr helfen können!

Freude empfangen und damit gleichzeitig Freude geben, ist etwas Wundervolles! Es ist schön, dass es Menschen wie euch gibt, die ein großes Herz haben und etwas Tolles auf die Beine stellen, zur Freude vieler Menschen! 

Herzlichen Dank für die Spende und viele Grüße!"

Daniela Reimertz / 2. Vorsitzende

"Hier kommen ganz herzliche Grüße aus dem Norden nach Aschaffenburg. Aber nicht nur Grüße, sondern ein ganz herzliches DANKE SCHÖN, dass ihr mit eurer tollen Hotzelhäcke regelmäßig unseren AMPU KIDS e.V. unterstützt. Unsere AMPU KIDS sind Kinder und Jugendliche, die sich einer Amputation unterziehen müssen oder bereits amputiert sind. Wir helfen ihnen auf dem Weg in ein weitgehend selbst bestimmtes und unbeschwertes Leben. Das fängt bei der psycho-sozialen Beratung an und geht bis hin zu gemeinsamen Freizeiten mit vielen Aktivitäten. Wir arbeiten rein spendenfinanziert und sind sehr dankbar und glücklich, Spender wie euch zu haben! DANKE!"

Andrea Vogt-Bolm / Gründerin von AmpuVita und Ampukids




Und was machen wir sonst noch?